Bauerngasse 1, 94405 Landau an der Isar

FREIE PLÄTZE

Sie interessieren sich für einen Therapieplatz im Schloss Tannegg?

Anfrage für einen Therapieplatz

SIE WOLLEN MEHR ERFAHREN?

Sie wollen mehr über unser Schloss Tannegg erfahren?

Flyer/Broschürenbestellung

SIE HABEN FRAGEN?

Unsere Verwaltung freut sich auf Ihren Anruf!

+49 (0) 9951 2578

Herzlich Willkommen in der soziotherapeutischen Einrichtung
Schloss Tannegg bei landau

Schloss Tannegg besteht seit 1995 als soziotherapeutische Langzeiteinrichtung für chronisch alkohol- und medikamentenabhängige Frauen und Männer jeden Alters. Es liegt auf einer Anhöhe über der Isar ungefähr fünf Kilometer von der Stadt Landau entfernt inmitten ausgedehnter Grün- und Gartenanlagen ohne viel Nachbarschaft.

Die Einrichtung setzt sich zusammen aus drei Teilen:

Haupthaus

Haupthaus mit insgesamt 28 Plätzen in Einzel- und Doppelzimmern

Außenwohngruppe

Außenwohngruppe im Stadtgebiet von Landau mit sechs Plätzen in vier Einzel- und einem Doppelzimmer.

Ambulant Betreuten Wohnen

Ambulant Betreutes Wohnen mit vier Plätzen in einer Wohngemeinschaft und vier Plätzen im Einzelwohnen. Hier sorgen die Bewohner bei weniger intensiver Betreuung selbst für ihren Lebensunterhalt und wohnen in eigenständigen Mietverhältnissen.

UNSERE BEHANDLUNGSANGEBOTE

  • Soziotherapeutische Gemeinschaft mit klarer Tagesstruktur
  • Behandlungsangebot mit verstärkter Ausrichtung auf körperliche und mentale Rekreation
  • Alltagsorientierte Arbeits- und Beschäftigungstherapie
  • Sozialpädagogische Betreuung
  • Vielfältige Freizeitbeschäftigungen

UNSERE BESONDERHEITEN

  • Die unverwechselbare Atmosphäre in unserem Schloss mit seinem weitläufigen Garten und der wunderschönen Umgebung
  • Unser Laden mit Produkten aus unseren Arbeitstherapiebereichen
  • Durchführung von regelmäßigen internen und externen Veranstaltungen
  • Mesnerei und Friedhofspflege

Dieses differenzierte Angebot erlaubt es, mit einer Vielzahl von Betreuungsmöglichkeiten auf unterschiedliche persönliche Bedürfnisse einzugehen, um abhängigen Menschen auf ihren Wegen in eine zufriedene Abstinenz zu begleiten.
Kostenträger des Aufenthaltes ist jeweils der überörtliche Sozialhilfeträger.

unser Konzept

Therapeutisches Grundverständnis

Grundlage unseres Konzeptes ist die weitgehende Verwirklichung der Prinzipien der Therapeutischen Gemeinschaft mit einem Höchstmaß an Selbsthilfe, Selbstkontrolle, Übernahme von Verantwortung und Förderung von Eigeninitiative. Dabei ist sicherzustellen, dass die Bewohner nicht überfordert werden und auf ihre individuellen Stärken, Fähigkeiten und ihr Leistungsvermögen Rücksicht genommen wird.

Weitere Informationen

Die Arbeitstherapie

Im Laufe der Abhängigkeitserkrankung unserer BewohnerInnen ist jeglicher Wechsel zwischen strukturierter Zeit = Arbeit und nichtstrukturierter Zeit = Freizeit verlorengegangen.
Daher stellt die Arbeits- und Beschäftigungstherapie einen Pfeiler des therapeutischen Rahmens dar, den unsere Einrichtung als Basis bietet. Sinnvolle und notwendige Tätigkeit ist Bestandteil eines erfüllten Lebens und eine Voraussetzung für eine zufriedene Abstinenz.

Weitere Informationen

unsere Dienstleistungen

In einigen Arbeitsbereichen entstehen unter Anleitung des/der jeweiligen Arbeitstherapeuten/-in unterschiedlichste Werkstücke, die zu verschiedensten Gelegenheiten (Landauer Weihnachtsmarkt, Sommerfest, Laden) zum Verkauf angeboten werden. Im Folgenden erhalten sie einen kleinen Einblick in unsere Produktpalette aus den unterschiedlichen Werkstätten. Alle dargestellten Artikel können bei uns gekauft bzw. in Auftrag gegeben werden. Für Spezialaufträge und besondere Wünsche haben wir immer ein offenes Ohr – sprechen Sie mit uns.

Weitere Informationen

LEBEN IM SCHLOSS TANNEGG

Sinnvolle Freizeitgestaltung hat in unserem Haus neben der Arbeitstherapie einen wesentlichen Anteil an der Strukturierung des Alltags.
Daher gibt es etliche organisierte Freizeitunternehmungen wie Ausflüge, Kegeln, Kino, Theater, Schwimmen außer Haus, aber auch in der Einrichtung wie Hausolympiaden oder Dartturniere.

Weitere Informationen

unsere Bewohner

In den Teilen von Schloß Tannegg leben insgesamt bis zu 42 Frauen und Männer, die auf Dauer ein abstinentes und zufriedenes Leben führen wollen. Wie lange jemand bleibt, ist eine Angelegenheit zwischen ihm, der Einrichtung und sonstigen beteiligten Stellen, jeder Aufenthalt beruht auf Freiwilligkeit.

Weitere Informationen

unser Team

In unserem Haus arbeitet ein multiprofessionelles Team aus MitarbeiterInnen mit pädagogischem, pflegerischem und/oder handwerklichem Hintergrund Hand in Hand, um den Anforderungen einer Therapeutischen Gemeinschaft in Zusammenarbeit mit den Bewohnern gerecht werden zu können.

Weitere Informationen

WIR SIND GUT VERNETZT

Vernetzung bedeutet für unsere Einrichtung, dass wir uns in möglichst vielen Strukturen – passend zu unseren Stärken und Konzepten – einbringen wollen und zum Vorteil aller Beteiligten gestalterisch tätig werden. Dabei spielt es eine untergeordnete Rolle, ob diese Strukturen primär mit Sucht zu tun haben; unsere Therapeutische Gemeinschaft versteht sich als Lebensgemeinschaft mit allen den Alltag betreffenden Themen.

Weitere Informationen

Männer & Sucht

Die Berücksichtigung männerspezifischer Entstehungsfaktoren von Sucht und damit auch spezieller Behandlungsthemen und –ansätze ist uns im täglichen therapeutischen Umgang sehr wichtig.

Weitere Informationen

Wir freuen uns auf Sie!
Die Ordenswerke als Arbeitgeber

Zum Stellenportal der Ordenswerke

Wir freuen uns auf Ihre Mail . .

. . und werden uns in Kürze bei Ihnen melden.

    Ihr Name (Pflichtfeld)

    Ihre Mailadresse (Pflichtfeld)

    Ihre Telefonnummer

    Ihre Nachricht (Pflichtfeld)


    Bitte nur Dateien bis 10 MB im PDF und JPG.


    Die von Ihnen angegebenen Daten werden streng vertraulich und zweckbestimmt behandelt. Es erfolgt keine Weitergabe an Dritte.
    Datenschutz
    "Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden."